München (dpa) - Die deutsch-ungarische Opernsängerin Sári Barabás ist tot. Die Kammersängerin starb heute im Alter von 98 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls. «Für das Gärtnerplatztheater bedeutet ihr Tod den Verlust einer seiner bedeutendsten Größen der Nachkriegszeit», teilte das Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz mit. Das Haus war mehr als 50 Jahre lang ihre künstlerische Heimat.