Offenbach (dpa) - Der Dienstag beginnt meist wolkenarm und trocken. Im Tagesverlauf zieht von Westen stärkere Bewölkung auf und gegen Abend setzt dort Regen ein. Im Osten bleibt es bis zum Abend heiter mit nur lockeren, hohen Wolkenfeldern, so der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Die Höchsttemperaturen liegen meist zwischen 8 und 11 Grad, in höheren Mittelgebirgslagen um 5 Grad. Es weht im Osten ein schwacher bis mäßiger, im Westen im Tagesverlauf stark böig auflebender Wind um Südwest. In der Nacht zum Mittwoch greift breitet sich der Regen bis in die Mitte aus und schwächt sich dabei ab.

Im Osten ist es anfangs noch klar, später verdichten sich die Wolken auch dort. In den Hochlagen fällt teils Schnee. Die Tiefsttemperaturen liegen meist zwischen 5 Grad im Westen und 0 Grad im Osten.