Kiew (dpa) - Nach einer technischen Panne in einem ukrainischen Atomkraftwerk hat sich ein 1000-Megawatt-Druckwasserreaktor automatisch abgeschaltet. «Der Block wurde auf ein Minimum heruntergefahren und vom Netz genommen», teilte das Zivilschutzministerium mit. Ein Transformator in der Anlage im südukrainischen Gebiet Nikolajew sei ausgefallen. Radioaktivität sei nicht ausgetreten, niemand sei verletzt worden, so das Ministerium. Insgesamt hat das Akw drei Blöcke.