Frankfurt (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat an seine vorsichtige Erholung vom Vortag angeknüpft und freundlich eröffnet. Der Dax gewann in den ersten Handelsminuten 0,29 Prozent auf 6.644,69 Punkte.

Der MDax kletterte um 0,15 Prozent auf 10.561,88 Punkte. Der TecDax legte um 0,02 Prozent auf 775,32 Punkte zu. Trotz eines vollen Konjunkturkalenders an diesem Dienstag - erwartet werden Daten aus Deutschland, der Eurozone und den USA - richte sich das Marktinteresse eindeutig auf Spanien, wo sich die Renditen für zehnjährige Staatsanleihen in den vergangenen Tagen über der kritischen Marke von sechs Prozent etabliert haben, sagte Händler Markus Huber von ETX Capital. Insofern seien die für Dienstag terminierten Geldmarkt-Auktionen in Spanien ein Test des Anlegervertrauens und würden mit Spannung erwartet. Huber fürchtet, dass am Dienstag selbst gute Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten nicht ausreichen werden, um die aktuellen Spanien-Befürchtungen zu überlagern. Positiv wirke sich der auffällig stabile Euro aus, sagte Aktienhändler Chris Weston von IG Markets.