Los Angeles (dpa) - Star-Besetzung für den Sci-Fi-Thriller «All You Need is Kill»: Nach Tom Cruise will das Studio Warner Bros. nun auch Emily Blunt («Der Plan») für eine Hauptrolle unter Vertrag nehmen.

Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtet, soll Blunt unter der Regie von Doug Liman («Die Bourne Identität») eine Soldatin spielen, die an der Seite von Cruise kämpft. Der «Mission Impossible»-Star spielt einen Soldaten, der im Krieg mit Aliens getötet wird, seinen letzten Kampf aber immer wieder neu durchlebt und dabei in jeder Runde besser wird. Der Streifen beruht auf einer japanischen futuristischen Graphic-Novel. Blunt war zuletzt an der Seite von Matt Damon in der Sci-Fi-Romanze «Der Plan» auf der Leinwand zu sehen. Im Juli läuft ihre Beziehungskomödie «Fast verheiratet» mit Co-Star Jason Segel in den deutschen Kinos an. Tom Cruise ist ab Juni in Adam Shankmans Musical-Verfilmung «Rock of Ages» zu sehen. Derzeit dreht er den Mordthriller «One Shot», in dem Werner Herzog einen Bösewicht spielt.

Hollywood Reporter

Variety