Wellington (dpa) - Nach Australien erwägt offenbar auch Neuseeland einen früheren Abzug seiner Soldaten aus Afghanistan. Die 140 Soldaten in einem Wiederaufbauteam in der Provinz Bamyan kehrten womöglich vor 2014 zurück, berichtet Radio Neuseeland. Außenminister Murray McCully, der zur Tagung der Außen- und Verteidigungsminister der Nato in Brüssel ist, bestätigte lediglich, dass die Provinz Bamyan wahrscheinlich zu den ersten gehören wird, in der afghanische Sicherheitskräfte die volle Verantwortung übernehmen. Der Einsatz ist ein zentrales Thema des Nato-Treffens in Brüssel.