Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV ist anscheinend an einer Verpflichtung des niederländischen Stürmers Dirk Kuyt vom FC Liverpool interessiert. "So ein Spieler wie Kuyt, der noch so fit ist, kann jedem Verein viel geben. Er ist ein echter Teamplayer mit einer hervorragenden Mentalität", sagte HSV-Sportdirektor Frank Arnesen der Bild-Zeitung.

Kuyts Vertrag in Liverpool läuft noch bis 2013. Allerdings ist der 31-Jährige bei Trainer Kenny Dalglish nicht mehr erste Wahl und soll deshalb für eine Ablöse in Höhe von etwa einer Million Euro zu haben sein. Außerdem rechnet Arnesen für den Fall des Klassenerhalts mit einem Transfer von Torhüter René Adler (Bayer Leverkusen) sowie Stürmer Artjoms Rudnevs vom polnischen Erstligisten Lech Posen.