München (dpa) - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im April zum sechsten Mal in Folge verbessert. Der ifo-Index stieg leicht von 109,8 auf 109,9 Punkte, wie das ifo Institut in München mitteilte. Die deutsche Wirtschaft zeige sich widerstandsfähig, sagte ifo-Präsident Hans-Werner Sinn. Angesichts neuer Belastungen durch die Euro-Schuldenkrise und stark gestiegener Ölpreise hatten viele Volkswirte eigentlich mit einem leichten Dämpfer gerechnet.