Sakhir (dpa) - WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton ist im ersten Formel-1-Training von Bahrain zur Bestzeit gerast. Der McLaren-Pilot verwies Weltmeister Sebastian Vettel im Red Bull auf Platz zwei. Auf Rang drei fuhr überraschend der Brite Paul di Resta im Force India. Mercedes-Fahrer Nico Rosberg belegte fünf Tage nach seinem Formel-1-Premierensieg den vierten Platz. Michael Schumacher wurde im zweiten Silberpfeil Siebter hinter Landsmann Nico Hülkenberg, der als Sechster das starke Force-India-Ergebnis komplettierte.