Köln (SID) - Der VfL Wolfsburg will zum Auftakt des 32. Spieltags in der Fußball-Bundesliga seine letzte Chance auf die Europa-League-Qualifikation nutzen. Dafür muss das drittschwächste Auswärtsteam der Liga nach zuletzt drei Niederlagen aber beim FSV Mainz 05 gewinnen. Anpfiff ist um 20.30 Uhr.

Zweitliga-Spitzenreiter SpVgg Greuter Fürth gastiert beim FSV Frankfurt und will mit einem Unentschieden auch die letzten Zweifel am Bundesliga-Aufstieg beseitigen. In den beiden weiteren Begegnungen treffen Energie Cottbus und der VfL Bochum sowie Eintracht Braunschweig und der MSV Duisburg aufeinander. Anstoß ist jeweils um 18.00 Uhr.

Im Traumfinale der Deutschen Eishockey-Liga kann im dritten Spiel der "Best-of-Five"-Serie eine Vorentscheidung fallen. Die Eisbären Berlin wollen vor heimischer Kulisse vorlegen und Adler Mannheim unter Druck setzen. Das erste Bully ist um 19.35 Uhr.