Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem Unfall eines Autobusses sind in Mexiko 30 Menschen getötet und 20 weitere verletzt worden. Der Bus war in den frühen Morgenstunden auf einer Schnellstraße am Golf von Mexiko mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Allerdings soll der Fahrer des Lastwagens schuldgewesen sein.