Berlin (SID) - Beförderung für Wolfgang Pichler: Der deutsche Biathlon-Trainer ist künftig nicht mehr nur für die russische Frauenmannschaft, sondern gemeinsam mit Nikolai Lopuchow auch für das Herrenteam mitverantwortlich. Das teilte der Vorstand des russischen Biathlon-Verbandes (RBU) nach einer Sitzung in Moskau auf seiner Homepage mit.

Damit reagierte der Verband auf die enttäuschenden Leistungen bei den Weltmeisterschaften in Ruhpolding, als die erfolgsverwöhnten Russen nur zwei Bronzemedaillen gewonnen hatten, und entließ zugleich den bisherigen Cheftrainer Waleri Polchowski. Der Posten wird nicht neu besetzt.