Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat angesichts des weiterhin starken Yen schwächer geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende einen Abschlag von 19,19 Punkten beim Stand von 9542,17 Punkten. Der Euro notierte ebenfalls schwächer mit 107,24-25 Yen nach 107,31-35 Yen am späten Freitag.