Den Haag (dpa) - Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte wird noch heute Königin Beatrix den Rücktritt seines Kabinetts anbieten. Das meldet die niederländische Nachrichtenagentur ANP. Zuvor hatte Rutte eine Krisensitzung seines Kabinetts geleitet. Die Regierung hat im Parlament keine Mehrheit mehr, da sie nicht mehr von der rechtspopulistischen Partei für Freiheit von Geert Wilders unterstützt wird.