Indianapolis (Indiana/USA) (SID) - College-Star-Quarterback Andrew Luck wird im bevorstehenden Draft der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL höchstwahrscheinlich an erster Stelle gewählt. Die Indianapolis Colts, die als Gewinner der Draft-Lotterie als erster Club entscheiden dürfen, haben bekannt gegeben, dass sie den "College-Spieler des Jahres" als Nachfolger für den im März entlassenen Superstar Peyton Manning verpflichten wollen. Falls Luck am Donnerstag tatsächlich an Nummer eins gedraftet wird, wäre er der vierte Quarterback in Folge, dem diese Ehre zuteil wird.