Berlin (dpa) - Der Deutsche Filmpreis in Gold geht an Andreas Dresens' Krebsdrama «Halt auf freier Strecke». Das wurde am Freitagabend bei der Lola-Gala in Berlin bekanntgegeben. Der Film erzählt von einem Familienvater, der an einem Hirntumor stirbt.