Los Angeles (dpa) - Die Komödie «Brautalarm» und das Zukunftsdrama «The Hunger Games - Die Tribute von Panem» haben bei der Vergabe der MTV Movie Awards die meisten Gewinnchancen. Nach Angaben des Musiksenders wurden beide Filme je achtmal nominiert. «Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2» folgt mit sechs Nominierungen. Mit diesen drei Filmen wetteifern «The Help» und «Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht» um den Hauptpreis als «Film des Jahres». Die Gala ist am 3. Juni in Los Angeles.