Dallas (dpa) - Dirk Nowitzki ist mit seinen Dallas Mavericks bereits in der ersten Playoff-Runde der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA ausgeschieden. Der Titelverteidiger verlor in der heimischen Arena auch das vierte Duell gegen die Oklahoma City Thunder.

Trotz eines zwischenzeitlichen 13 Punkte-Vorsprungs in der zweiten Halbzeit unterlagen die Mavericks aufgrund eines blamablen Schlussviertels (16:35) noch mit 97:103. Zuletzt war mit den Miami Heat 2007 ein NBA-Champion sieglos in der ersten Playoff-Runde ausgeschieden.

Nowitzki war mit 34 Punkten bester Werfer des Abends, hatte dem starken Schluss-Spurt der Gäste jedoch ebenso wenig entgegenzusetzen, wie seine Nebenleute. Überragender Akteur bei Oklahoma war Bankspieler James Harden mit 29 Zählern.

Spielstatistik NBA-Internetseite