Paris (dpa) - Frankreichs neuer sozialistischer Präsident François Hollande hat die Franzosen nach seinem Wahlsieg zur Einigkeit aufgerufen. «Die Franzosen haben den Wechsel gewählt, indem sie mich an die Spitze der Republik gewählt haben», sagte er am Abend in seinem zentralfranzösischen Wahlkreis Tulle. Er sei glücklich, dass er Hoffnung vermittelt habe», betonte er. Der Wandel beginnt jetzt.