Brüssel (dpa) - Der Sozialist François Hollande liegt bei der Präsidentenwahl in Frankreich ersten Umfragen zufolge deutlich in Führung.

Der belgische Rundfunk RTBF berichtete am Sonntag in Brüssel, laut inoffiziellen Prognosen und Hochrechnungen von 18.00 Uhr habe Hollande rund 53 Prozent der Stimmen bekommen. Der konservative Amtsinhaber Nicolas Sarkozy rangiere abgeschlagen dahinter.