Mexiko-Stadt (SID) - Innenverteidiger Maza vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart steht im Aufgebot der mexikanischen Nationalmannschaft für die WM-Qualifikationsspiele gegen Guyana und El Salvador (8. und 12. Juni). Zudem soll Manchester Uniteds Stürmer Javier Hernández das Team von Trainer José Manuel de la Torre in Richtung Brasilien 2014 schießen. Manchesters Teammanager Alex Ferguson hatte Hernández noch vor wenigen Tagen untersagt, zum Olympischen Fußballturnier nach London zu fahren. Hernández brauche vor der neuen Saison unbedingt Urlaub, so Ferguson.

Bevor es in der Qualifikation des Kontinentalverbandes für Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik (CONCACAF) ernst wird, bestreitet Mexiko Testspiele gegen Wales (27. Mai), Bosnien-Herzegowina (31. Mai) und Brasilien (3. Juni).