Hamburg (dpa) - Der 823. Hamburger Hafengeburtstag hat rund 1,4 Millionen Besucher angelockt. Von Freitag bis Sonntag strömten Gäste aus zahlreichen Ländern in die Hansestadt. Höhepunkt war die Taufe des Kreuzfahrtriesen «AIDAmar».

Auch die Einlaufparade und ein Schlepper-Ballett zählten zu den Highlights. Die Gäste tummelten sich an rund 500 Buden und an Bord der mehr als 300 Schiffe. Die Besucherzahlen vom Vorjahr wurden knapp verfehlt - damals kamen bei strahlendem Sonnenschein rund 1,5 Millionen Gäste.

Programm des Hafengeburtstags