Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalen wählt heute einen neuen Landtag. Rund 13,2 Millionen Wahlberechtigte sind nach nur zwei Jahren erneut zur Stimmabgabe aufgerufen. Der Landtag hatte sich im März vorzeitig aufgelöst, weil die rot-grüne Minderheitsregierung mit ihrem Haushalt für 2012 gescheitert war. SPD und Grüne hoffen diesmal auf eine eigene Mehrheit für ihre Koalition . Die CDU will mit Bundesumweltminister Norbert Röttgen an der Spitze die Macht in Düsseldorf zurückerobern. Nach den Umfragen zeichnet sich ein knapper Wahlausgang ab.