New York (dpa) - Die Hardrocker von Van Halen haben mehr als 30 Konzerte ihrer Nordamerika-Tour verschoben.

Wie eine Sprecherin der Band am Freitag dem US-Sender CNN bestätigte, wird die Band nach ihrem Auftritt in New Orleans am 26. Juni die Tournee unterbrechen. Gründe nannte sie nicht. Auch Ersatztermine wurden bisher nicht bekanntgegeben. Zum 40-jährigen Bestehen der Band in diesem Jahr hatten die Musiker um Gitarrist Eddie Van Halen Ende Dezember auf ihrer Webseite eine Konzertserie angekündigt.

Van Halen Website

Bericht CNN