Sindelfingen (dpa) - In die festgefahrene Metall-Tarifrunde in Baden-Württemberg ist erstmals merklich Bewegung gekommen. Es werde über alle drei Themen gesprochen, sagten am frühen Morgen übereinstimmend Sprecher von der Gewerkschaft IG Metall und den Metall-Arbeitgebern. In Sindelfingen hatte es vorher besonders beim Thema Leiharbeit gehakt. Die anderen beiden Themen sind: die unbefristete Übernahme von fertig Ausgebildeten und ein Verdienstplus.