Offenbach (dpa) - Am Sonntag überwiegen im Westen und Südwesten meist die Wolken, sonst ist es vielfach heiter, im Tagesverlauf auch wolkig. Im Westen und Südwesten kommt es zu Schauern, auch Gewitter mit örtlichem Starkregen und Hagel sind möglich bis hin zu unwetterartigen Entwicklungen.

Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 21 Grad im Westen und 28 Grad im Nordosten. An den Küsten bleibt es mit Werten um 18 Grad kälter. Abgesehen von starken Gewitterböen weht ein meist schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zum Montag fällt weiterhin teils schauerartiger, im Südwesten auch kräftiger Regen, der anfangs auch noch von Gewittern begleitet sein kann. Es sind Tiefsttemperaturen zwischen 16 und 8 Grad zu erwarten.

Deutscher Wetterdienst