Chicago (dpa) - Massenprotest gegen den bisher größten Nato-Gipfel: Viele tausend Aktivisten haben im Zentrum der Millionenstadt Chicago gegen Krieg und Nato-Politik demonstriert. Das gemeinsame Motto der Protestgruppen mit Hunderten Plakaten und US-Flaggen: «Sagt Nein zur Nato-Agenda von Krieg und Armut!» Während der Protestzug friedlich verlief, kam es nach dem offiziellen Ende der Aktion zu Zusammenstößen mit der Polizei. Es gab mindestens 45 Festnahmen und mehrere Verletzte. Gitter, Betonsperren und schwer bewaffnete Polizei sicherten das Konferenzzentrum.