London (dpa) - Highlights der Sammlung Gunter Sachs sind bei Sotheby's in London für mehr als 36,6 Millionen Pfund versteigert worden. Erwartet worden waren maximal 25 Millionen Pfund. Wie vermutet waren die Bilder von Sachs-Freund Andy Warhol bei der Auktion die größten Attraktionen. Bei der Versteigerung der Kunstwerke blieb selbst dem Auktionator manchmal die Sprache weg. Eines seiner Selbstporträts mit wilder Haarmähne ging statt für die geschätzten rund 2 Millionen Pfund für 5,4 Millionen Pfund an einen anonymen Bieter. Gunter Sachs hatte sich 2011 das Leben genommen.