Brüssel (dpa) - Gute Nachrichten für Wasserratten: Die Wasserqualität an den Stränden in den beliebten Reisezielen Spanien, Italien und Portugal ist gut. Das meldet die EU-Kommission. Das sauberste Wasser finden Urlauber auf der Mittelmeerinsel Zypern - hier haben mehr als 99 Prozent der Badestellen exzellente Qualität. Auch Kroatien, Malta und Griechenland schneiden ausgezeichnet ab. Deutschland kann solche Spitzenwerte zwar nicht vorweisen, doch vom Sprung ins kühle Nass muss sich auch hierzulande niemand fürchten.