Brüssel (dpa) - Das Wachstum in Europa und die umstrittenen Eurobonds bestimmen den EU-Sondergipfel heute in Brüssel. Die Staats- und Regierungschefs der 27 Mitgliedsländer kommen zu einem Abendessen zusammen. Dabei beraten sie über Maßnahmen, um trotz des strengen Sparkurses in der Schuldenkrise das Wachstum der Wirtschaft anzukurbeln. Auch die Zukunft des hoch verschuldeten Griechenlands und die Krise in Spanien wird nach Angaben von Diplomaten besprochen. Harte Auseinandersetzungen sind bei der Gipfel-Debatte um gemeinsame Staatsanleihen vorprogrammiert. Frankreich und Italien setzen sich dafür ein. Deutschland sagt zu solchen Anleihen jedoch strikt Nein.