Bayern München gewinnt Robben-Spiel gegen Niederlande

München (dpa) - Der FC Bayern München hat das Testspiel gegen die niederländische Fußball-Nationalmannschaft gewonnen. Drei Tage nach der Niederlage im Champions-League-Finale gegen den FC Chelsea setzte sich der Rekordmeister am Dienstagabend gegen den deutschen EM-Gruppengegner mit 3:2 durch. Toni Kroos, Nils Petersen und Mario Gomez trafen im lange Zeit tristen Kompensationsspiel für die Verletzung von Arjen Robben aufseiten der Münchner. Klaas Jan Huntelaar und Luciano Narsingh hielten vor nur 33 000 Zuschauern dagegen.

Rückenschwimmerin Mensing holt EM-Silber über 200 Meter

Debrecen (dpa) - Rückenschwimmerin Jenny Mensing hat ihren größten internationalen Erfolg eingefahren. Bei den Europameisterschaften in Ungarn holte sich die Wiesbadenerin am Dienstag in 2:09,55 Minuten die Silbermedaille über 200 Meter. Der Sieg ging an die Französin Alexianne Castel. Dritte wurde die Spanierin Duane Marce da Rocha. Zwischen Platz zwei und vier lagen nur zwei Hundertstelsekunden.

Helge Meeuw EM-Zweiter über 100 Meter Rücken

Debrecen (dpa) - Helge Meeuw hat nach der geschafften Olympia-Norm ein weiteres Erfolgserlebnis gefeiert und bei der Schwimm-EM die Silbermedaille gewonnen. Der Magdeburger schlug am Dienstag über die 100 Meter Rücken in Debrecen nach 54,06 Sekunden an. Meeuw holte damit das dritte deutsche Edelmetall. Der Sieg ging in 53,86 an den Griechen Aristeidis Grigoriadis. Yakov Yan Tourmarkin aus Israel (54,14) wurde Dritter.

Titelverteidiger Spanien ohne Torjäger Villa zur EM

Barcelona (dpa) - Titelverteidiger Spanien muss bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine auf seinen Rekordtorschützen David Villa verzichten. Der spanische Verband gab am Dienstag bekannt, dass der körperliche Zustand des Profis vom FC Barcelona «nicht so gut» sei, um an der EM teilzunehmen. Der 30 Jahre alte Welt- und Europameister hatte sich im Halbfinale der Club-WM gegen den katarischen Verein Al-Sadd im vergangenen Dezember das linke Schienbein gebrochen.

Ticketskandal in London: Ukrainischer Funktionär suspendiert

Quebec (dpa) - Knapp zwei Monate vor der Eröffnungsfeier sind die Olympischen Spiele in London von einem Ticketskandal erschüttert worden. Der Generalsekretär des Nationalen Olympischen Komitees der Ukraine, Wolodmyr Geraschtschenko, soll sich nach BBC-Informationen bereiterklärt haben, auf dem Schwarzmarkt bis zu 100 Olympia-Tickets zu verkaufen. Nur Stunden nach Bekanntwerden des Skandals wurde Geraschtschenko von Sergej Bubka, dem Präsidenten des Nationalen Olympischen Komitees der Ukraine, suspendiert.

Diskuswerfer Harting erneut mit persönlicher Bestleistung

Turnov (dpa) - Diskuswurf-Weltmeister Robert Harting hat seine olympischen Medaillenträume mit seinem zweiten Wurf über die 70-Meter-Marke und einem persönlichen Rekord bekräftigt. Der 27 Jahre alte Berliner gewann am Dienstag beim Meeting im tschechischen Turnov (Turnau) mit 70,66 Meter und steigerte seine vor drei Tagen aufgestellte Bestweite um 35 Zentimeter. Der Doppel-Weltmeister ist der einzige Diskuswerfer weltweit, der dieses Jahr die 70 Meter übertroffen hat.

Bulgarische Sprinterin Eftimowa wegen Dopings gesperrt

Sofia (dpa) - Die bulgarische Sprinterin Inna Eftimowa ist wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt worden. Die Leichtathletin kann damit nicht an den Olympischen Spielen im Sommer in London teilnehmen. Das teilte der bulgarische Leichtathletik-Verband am Dienstag mit. Eftimova war bei der WM im vergangenen Jahr in Daegu positiv auf das Wachstumshormon Somatropin getestet worden.