Köln (SID) - SCHWIMMEN: Am Mittwoch soll der deutsche Medaillenregen bei den Schwimm-Europameisterschaften im ungarischen Debrecen weitergehen. Die Topstars Britta Steffen und Paul Biedermann hoffen auf ihre jeweils zweite Goldmedaille. Titelverteidiger Biedermann greift über 200 Meter Freistil nach Edelmetall, Steffen kämpft im Finale über 100 Meter Freistil um den Titel. Härteste Konkurrentin könnte dabei Staffelkollegin Daniela Schreiber sein. Zudem startet Sarah Poewe über 100 Meter Brust im Endlauf. Die Finals in Debrecen laufen ab 17.00 Uhr.

TENNIS: Bei der Mannschafts-WM in Düsseldorf winkt Deutschland der zweite Sieg in der Blauen Gruppe. Im Spiel gegen Kroatien hat Florian Mayer am Dienstag vorgelegt, Philipp Kohlschreiber kann am Mittwoch ab 13.00 Uhr mit einem Erfolg gegen Ivo Karlovic bereits alles klarmachen und das deutsche Team der erfolgreichen Titelverteidigung einen Schritt näher bringen. Der Kroate bangt wegen einer Schulterverletzung noch um seinen Einsatz, Ersatzmann Lovro Zovko steht bereit. Im Falle einer Niederlage Kohlschreibers bringt das anschließende Doppel die Entscheidung