Frankfurt (dpa) - Sorgen über die Finanzlage in Spanien und gemischte Nachrichten aus der Eurozone haben die US-Börsen auf Talfahrt geschickt. Der wichtigste Index Dow Jones verlor 0,60 Prozent auf 12 454 Punkte. Der Kurs des Euro stand weiter unter Druck. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2514 Dollar gehandelt.