Frankfurt/Main (dpa) - Die weiter schwelende Schuldenkrise hat dem deutschen Aktienmarkt am Freitag den Wind aus den Segeln genommen. Nach Händlerangaben sind die Sorgen um die Eurozone nach einem lange Zeit freundlichen Handelsverlauf bis zuletzt wieder in den Vordergrund gerückt.

Entsprechend war der Dax am Nachmittag mit 0,33 Prozent und 6295 Punkten ins Minus abgetaucht, nachdem er im Laufe des Morgens von Wirtschaftsdaten aus der Eurozone profitiert hatte. Auf Wochensicht deutet sich mittlerweile ein kleiner Verlust an. Der MDax sank am Freitag um 0,77 Prozent auf 10 153 Punkte, und der TecDax verlor 0,27 Prozent auf 750 Punkte.

Aktienhändler Markus Huber von ETX Capital verwies am Mittag auf einen belastenden Kommentar von Bundesbank-Chef Jens Weidmann, wonach gemeinsame Anleihen der Euroländer keine Lösung für die Krise seien. Zudem deuteten jüngste Umfragen in Griechenland weiter auf einen Vorsprung für die Gegner des von der EU geforderten Sanierungsplans hin, fügte er hinzu. Noch weiter rutschte der Markt am Nachmittag ab, als von Berichten die Rede war, dass Katalonien Staatshilfe benötige und die Schulden nicht mehr refinanzieren könne.

Unter den Einzelwerten gehörten die jüngst zu einer Erholung ansetzenden Aktien von Energiekonzernen bis zuletzt zu den stabilsten Werten. Unter den wenigen verbliebenen Dax-Gewinnern verteidigten die Eon-Anteile ein knappes Plus von 0,26 Prozent. Papiere des Konkurrenten RWE legten 0,43 Prozent zu. Spitzenreiter im Dax waren aber die Aktien von Siemens. Eine Kaufempfehlung der Deutschen Bank verhalf den Papieren des Elektrokonzerns um 1,31 Prozent auf 67,95 Euro nach oben.

Am Rentenmarkt stieg die durchschnittliche Rendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 1,08 Prozent am Vortag auf 1,13 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,15 Prozent auf 133,97 Punkte. Der Bund-Future stieg um 0,20 Prozent auf 144,28 Punkte. Der Kurs des Euro fiel. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2546 (Donnerstag: 1,2557) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7971 (0,7964) Euro.