Cannes (dpa) - Promi-Schaulaufen zur Aids-Spendengala amfAR bei Cannes: Alec Baldwin und Oscar-Gewinner Adrien Brody liefen am Donnerstagabend über den roten Teppich vor dem luxuriösen Hôtel du Cap-Eden-Roc, ebenso Model Doutzen Kroes und Kylie Minogue.

Milla Jovovich präsentierte sich in dem wohl ungewöhnlichsten Outfit des Abends: Sie trug ein fast futuristisch anmutendes, hell gewickeltes Kleid mit spitzem Bustier. Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger kam mit ihrem Partner Joshua Jackson. Auch der Regisseur des diesjährigen Oscar-Gewinners «The Artist», Michel Hazanavicius, brachte seine Partnerin mit: Bérénice Bejo, den weiblichen «Artist»-Star. Boris Becker kam mit seiner Frau Lilly, die einen raffinierten weißen Hosenanzug trug.

Die Spendengala der amerikanischen Aids-Hilfe amfAR findet jedes Jahr während der Internationalen Filmfestspiele Cannes statt. In den vergangenen knapp 20 Jahren kamen dabei nach Angaben der Organisatoren mehr als 70 Millionen Dollar Spenden für den Kampf gegen Aids zusammen.

Filmfestival

AMFAR