Frankfurt/Main (dpa) - Unter dem Vorsitz von Richter Goetz Eilers hat in Frankfurt am Main die Verhandlung des DFB-Bundesgerichts zum Düsseldorfer Relegationsrückspiel begonnen. Die Kammer berät über den Einspruch von Hertha BSC gegen die Wertung der Partie. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hatte in erster Instanz den Protest abgewiesen. Für Hertha BSC ist als Zeuge unter anderen Chefcoach Otto Rehhagel anwesend, für Fortuna Düsseldorf Abwehrspieler Juanan. Der DFB hat zudem Referee Wolfgang Stark erneut geladen.