Frankfurt/Main (dpa) - Das Bundesliga-Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC wird nicht wiederholt. Das teilte das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes am späten Abend in Frankfurt am Main mit. Die Kammer wies die Berufung der Berliner gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts vom vergangenen Montag zurück. Die Partie war vor anderthalb Wochen unter chaotischen Umständen zu Ende gegangen.