Berlin (dpa) - Die geplatzte Eröffnung des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg hat im Bundestag scharfe Kritik an Management und Aufsichtsrat hervorgerufen. Linke-Fraktionschef Gregor Gysi sagte in einer lebhaften Debatte: «Das Ganze hat Provinzniveau.» Die Kontrolle habe völlig versagt. Die Flughafeneröffnung war vom 3. Juni auf den 17. März 2013 verschoben worden, weil die Brandschutzanlage nicht fertig ist. FDP-Generalsekretär Patrick Döring kritisierte es als unverantwortlich, dass die Flughafengesellschaft geglaubt habe, der Wahnsinn einer halbautomatischen Brandschutzanlage würde genehmigt.