Köln (dpa) - SPD und Grüne liegen nach dem ARD-«Deutschlandtrend» aktuell vier Prozentpunkte vor Schwarz-Gelb. Der Umfrage zufolge gewannen die Sozialdemokraten und die FDP seit Anfang Mai jeweils einen Punkt hinzu. Die SPD kommt somit auf 29 Prozent, die Liberalen auf 5 Prozent. Die Union mit 33 Prozent und die Grünen mit 13 Prozent verloren dagegen jeweils einen Zähler, wie Infratest dimap im Auftrag des ARD-«Morgenmagazins» ermittelte. Die Piratenpartei würde demnach weiterhin mit 11 Prozent in den Bundestag einziehen, die Linke mit 6 Prozent.