Frankfurt/Main (dpa) - Entscheidung am Grünen Tisch: Es gibt kein Wiederholungsspiel um die Bundesligarelegation zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC. Damit sind die Rheinländer als Aufsteiger in das Fußball-Oberhaus bestätigt. Das DFB-Bundesgericht wies am Abend in Frankfurt am Main nach einer Marathon-Sitzung die Berufung der Berliner gegen ein Urteil des DFB-Sportgerichts vom vergangenen Montag zurück. Die Berliner haben nun aber noch die Möglichkeit, vor das Ständige Schiedsgericht zu ziehen. Hertha will darüber heute beraten.