Basel (dpa) - Exakt zwei Wochen vor dem ersten Gruppenspiel bei der Fußball-Europameisterschaft gegen Portugal testet die deutsche Nationalmannschaft ihre Form heute in Basel gegen die Schweiz. Bundestrainer Joachim Löw verspricht sich von dem Länderspiel vor dem Start in die heiße Phase der Turniervorbereitung wichtige Erkenntnisse, wie er erklärte. Für einige der 19 verfügbaren Akteure geht es in Basel um die letzte Chance, sich für den endgültigen EM-Kader zu empfehlen. Löw muss am kommenden Dienstag noch vier Akteure aus dem vorläufigen Aufgebot von 27 Spielern streichen.