Damaskus (dpa) - Drei Tage nach dem Massaker syrischer Regierungstruppen an Zivilisten in der Ortschaft Al-Hula ist der UN-Vermittler Kofi Annan in Damaskus eingetroffen. Der Top-Diplomat werde mit Außenminister Walid al-Muallem und morgen mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zusammentreffen, hieß es in der syrischen Hauptstadt. Auch werde er mit Oppositionellen sprechen. Am Freitag waren nach Erkenntnissen von UN-Beobachtern bei Kampfhandlungen in Al-Hula mehr als 110 Menschen getötet worden.