Frankfurt/Main (dpa) - Es ist Josef Ackermanns letzter Auftritt als Deutsche-Bank-Chef. Eine «Ackermann-Show» wird die Hauptversammlung nicht werden. Das Hickhack um die Nachfolge regt viele Investoren auf. Die Kritiker laufen sich schon vor dem Aktionärstreffen warm.