Berlin (SID) - Portugals Fußball-Ikone zum Anfassen: Eine Wachsfigur von Cristiano Ronaldo vor dem Brandenburger Tor in Berlin hat bei den Frauen der Hauptstadt für Entzückung gesorgt. An der Seite des Stürmerstars ließen sich die Fans am Dienstag fotografieren und bestaunten die lebensgroße Plastik im portugiesischen Nationaltrikot.

"Wir haben die Figur von Cristiano Ronaldo etwa eine halbe Stunde vor dem Brandenburger Tor aufgestellt. Die deutschen Frauen sollten ihn bezirzen, damit er am Samstag auf gar keinen Fall ein Tor schießt", sagte Pressesprecherin Nina Zerbe vom Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds dem SID mit einem Augenzwinkern.

Weil die deutsche Nationalmannschaft am Samstag zum EM-Auftakt in Lwiw/Ukraine auf die Portugiesen um Ronaldo trifft, hat sich das Kabinett unweit des Brandenburger Tors diese Aktion ausgedacht. An gleicher Stelle werden zum ersten Public Viewing während der Auftaktbegegnung mehrere Tausend Fans erwartet.

Andere EM-Spieler aus Wachs gibt es in der Hauptstadt übrigens nicht zu bestaunen. "Wir haben auch keine anderen Dinge dieser Art geplant. Wir wollten mit dieser Maßnahme nur einen kleinen Beitrag für einen erfolgreichen EM-Start der deutschen Mannschaft leisten", sagte Zerbe.