Aue (SID) - Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue setzt weiterhin auf die Dienste von Abwehrspieler Thomas Paulus. Der 30-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei den Sachsen bis Ende Juni 2014. "Wir sind sehr froh, dass Thomas Paulus bei uns bleibt. Der mündlichen Zusage folgte die Unterschrift. Auf sein Können und seine Erfahrung können wir also auch weiterhin bauen", sagte Sportdirektor Steffen Heidrich.

Am Dienstag bestritt die Mannschaft von Trainer Karsten Baumann ihren Trainingsauftakt mit 21 Spielern. Auch die Neuzugänge Ronald Gercaliu, Nils Miatke und Tobias Nickenig trainierten erstmals bei den Veilchen mit. Dagegen fehlten Enrico Kern (Kreuzbandriss) und Nicolas Höfler (Magen-Darm-Beschwerden). "Wir haben jetzt bis Anfang August eine recht lange Vorbereitung vor uns. Die Zeit werden wir sehr intensiv nutzen, um für die neue Spielzeit gut gerüstet zu sein", sagte Baumann.