Tennisprofi Federer bei den French Open im Halbfinale

Paris (dpa) - Roger Federer ist weiter auf Rekordjagd: Der frühere Weltranglisten-Erste erreichte bei den French Open sein 31. Grand-Slam-Halbfinale. Damit egalisierte der Schweizer am Dienstag den Rekord von US-Tennislegende Jimmy Connors. Er bezwang Juan Martin del Potro mit 3:6, 6:7 (4:7), 6:2, 6:0, 6:3. In der Runde der besten Vier trifft Federer auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic. Der Serbe konnte sich gegen Jo-Wilfried Tsonga mit 6:1, 5:7, 5:7, 7:6 (8:6), 6:1 behaupten.

Hertha plant trotz Rekordstrafe mit Kobiaschwili

Berlin (dpa) - Trotz Rekordsperre wird Lewan Kobiaschwili auch in der kommenden Saison zum Team von Hertha BSC gehören. Das bestätigte der Verein am Dienstag. Kobiaschwili war am Montag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wegen eines Faustschlags gegen Schiedsrichter Wolfgang Stark bis Ende Dezember 2012 gesperrt worden. Er verpasst die Hinrunde in der 2. Bundesliga und den Auftakt im DFB-Pokal. Außerdem darf der Georgier in diesem Jahr kein Freundschaftsspiel bestreiten.

Rangnick will diese Woche über Angebot von West Brom entscheiden

Berlin (dpa) - Trainer Ralf Rangnick will nach Angaben seines Beraters «bis Ende dieser Woche» über ein mögliches Engagement beim Premier-League-Verein West Bromwich Albion entscheiden. Nachdem der englische Club am vergangenen Mittwoch «ein unterschriftsreifes Angebot» gemacht hatte, habe der 53-Jährige um eine einwöchige Bedenkzeit gebeten. Diese sei ihm von Vereinsseite auch zugesichert worden, erklärte Rangnicks Berater Oliver Mintzlaff.

Unternehmer Otto neuer HSV-Aufsichtsratschef

Hamburg (dpa) - Der Unternehmer Alexander Otto ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Darauf verständigte sich das Kontrollgremium am Dienstagabend. Das Votum des zwölfköpfigen Rates fiel einstimmig aus. Der 45 Jahre alte Geschäftsführer des europaweit tätigen Unternehmens ECE, das Einkaufszentren entwickelt und betreibt, will dem Aufsichtsrat bis zur Mitgliederversammlung im Januar nächsten Jahres vorstehen.

Wettskandal-Prozess: «Café King» vorübergehend geschlossen

Bochum (dpa) - Kurz vor der Fußball-Europameisterschaft hat die internationale Wettszene einen wichtigen Anlaufpunkt verloren. Das berüchtigte «Café King» in Berlin ist für die Dauer des Wettskandal-Prozesses vor dem Bochumer Landgericht geschlossen worden. Das hat Besitzer Milan Sapina den Richtern am Dienstag erklärt. Nach dem Prozess werde das Café jedoch wieder geöffnet.

Bundespräsident Gauck übernimmt Schirmherrschaft beim Turnfest

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat die Schirmherrschaft für das Internationale Deutsche Turnfest im Mai 2013 in der Metropolregion Rhein-Neckar übernommen. Er setzt damit die Tradition seiner Amtsvorgänger fort. Das Turnfest wird am 18. Mai in Mannheim eröffnet, die Veranstalter rechnen mit rund 80 000 Teilnehmern.

Schockemöhle-Hengst Chacco-Blue nach Kollaps gestorben

Mühlen (dpa) - Der erfolgreiche Hengst Chacco-Blue aus dem Besitz von Paul Schockemöhle ist überraschend gestorben. Der 14-Jährige aus Mecklenburger Zucht ist nach Angaben der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) am Dienstagmorgen nach einem Schwächeanfall eingegangen. Es gebe keine Erklärung dafür, sagte Schockemöhle-Mitarbeiter Joseph Klaphake. In der Tierärztlichen Hochschule Hannover soll die Todesursache geklärt werden.