Hamburg (AFP) US-Popstar Madonna hat sich bei der Regie zu ihrem Film "W.E." von ihrem Ex-Mann, dem britischen Regisseur Guy Ritchie, beraten lassen. "Aber wie ich die Story aufbauen soll, hat mir keiner gesagt", sagte die 53-Jährige in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit der Zeitschrift "TV Spielfilm". "Guy hat mir lediglich Tipps zu Kameras und Filmmaterial gegeben und Kameramänner und Tontechniker empfohlen." Er habe an einem bestimmten Punkt das Drehbuch gesehen. Außerdem hätten sie das Konzept und Ideen diskutiert, sagte Madonna.