Berlin (AFP) Die SPD sieht Chancen für eine Einigung mit der Koalition auf die Einführung einer Finanzmarktsteuer. Die Möglichkeit dazu bestehe, "weil nach den Signalen des Bundesfinanzministeriums und der CDU/CSU die Bereitschaft zu einem Schulterschluss mit der Opposition in dieser Frage gegeben ist", sagte SPD-Fraktionsvize Joachim Poß am Donnerstag im Deutschlandfunk. "Nicht so einfach auszurechnen" sei allerdings noch die Haltung der FDP, die einer Finanzmarktsteuer bislang skeptisch gegenüberstand.