Oslo (AFP) Der britische Premierminister David Cameron hat nach dem jüngsten Massaker in Syrien eine stärkere Isolierung des Landes verlangt. Sollten sich die Berichte über die Vorgänge in der Provinz Hama bestätigen, sei dies ein "weiterer brutaler und abscheulicher Angriff", sagte Cameron am Donnerstag bei einem Kurzaufenthalt in Oslo. Die internationale Staatengemeinschaft müsse die Regierung von Präsident Baschar al-Assad für ihre Taten "verurteilen". "Wir müssen mehr tun, um Syrien zu isolieren", fügte Cameron hinzu.