Berlin (dpa) - Die Linke-Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen wirft dem Verteidigungsministerium falsche Informationen zur deutschen U-Boot-Lieferung an Israel vor. Dabei bezieht sie sich auf einen Brief des Parlamentarischen Staatssekretärs Christian Schmidt, wie die «Berliner Zeitung» berichtet. In dem Schreiben habe Schmidt bestritten, dass die sechs U-Boote für den Abschuss von Atomraketen geeignet seien. Der «Spiegel» hatte am Wochenende berichtet, dass Israel die U-Boote mit atomar bestückten Marschflugkörpern ausstatte.